Pathologie, 5.A. - Elibrary, die Online-Bibliothek für medizinische Fachbücher von Elsevier

Wir werden am 4. Juni 2020 auf einen neuen Offline-Reader umstellen. Um den neuen Offline-Reader verwenden zu können, müssen Sie die ältere Version deinstallieren. Alle Personalisierungen, die Sie speichern möchten, müssen heruntergeladen werden, bevor wir ein Upgrade auf den neuen Offline-Reader durchführen (4. Juni 2020).


Bitte geben Sie AND, OR, NOT ein, um die Suchergebnisse einzugrenzen.
 
 
 
Pathologie, 5.A.

Pathologie, 5.A.

Lesen auf : Desktop SmartPhone Tablet iOS Android
 

Buch-Beschreibung

Die Pathologie ist die Basis für das Verständnis der Medizin. Der ''Böcker'' zeigt Ihnen die Zusammenhänge zwischen Krankheit und Klinik. Dabei sind Vollständigkeit, Aktualität und wissenschaftliche Genauigkeit oberstes Gebot. Die für das POL wichtigen klinisch-pathologischen Wechselbeziehungen sind so umfassend dargestellt, dass Sie die gewünschten interdisziplinären Zusammenhänge problemlos erlernen, wie es in der AO gefordert wird. Alle Bereiche der Pathologie (Grundlagen, Organ- und Molekularpathologie) sind von mehr als 80 Spezialisten aus Lehre und Forschung aktuell und verständlich aufbereitet. So lernen Sie besonders leicht und haben Sicherheit für Ihre Prüfung. Optimal zum Nachschlagen während des gesamtem Studiums der klinischen Fächer. Besonders praktisch: - Fragen zu Differentialdiagnosen, damit lernen Sie das ganze Spektrum - Ausführliches Glossar mit wichtigen Fachbegriffen für schelles Nachschlagen - Ausführliche Beschreibung der Bildbefunde, damit Sie die Darstellungen noch besser begreifen. Neu in der 5. Auflage: - Überarbeitet und aktualisiert: gestraffter Inhalt mit Fokus auf die morphologischen und pathogenetischen Charakteristika - Molekularpathologie stärker hervorgehoben; Entzündung und Immunreaktion komplett neu geschrieben und auf den aktuellen Stand der Forschung gebracht - Kapitel Tumorerkrankungen aktualisiert, neu bebildert mit praktischen Schemata, die komplexe Strukturen verständlich darstellen - Bessere Vernetzung von allgemeiner und spezieller Pathologie durch Verweise von den allgemeinen Kapiteln auf entsprechende Beispiele in den speziellen Kapiteln